My Junior Kinderwagen Hebamme finden

my junior Ratgeber | Hinter den Kulissen | Hebamme finden

Wie finde ich eine Hebamme?

Du bist schwanger und Du versuchst eine Hebamme zu finden, die Dich begleitet? Das ist heutzutage aufgrund des starken Hebammenmangels leider nicht so einfach. Deshalb sollte die Suche nach einer Hebamme auf Deiner To do-Liste ganz weit oben stehen. Unsere my junior-Hebamme Sandra hat alle wichtigen Fragen rund um die Hebammensuche beantwortet. In diesem Artikel haben wir für Dich zusammengefasst, was Du alles beachten musst.

Wann sollte ich anfangen nach einer Hebamme zu suchen?

Je früher, desto besser! Unsere my junior- Hebamme Sandra rät mit der Suche nach einer Hebamme zu beginnen, sobald Du den positiven Schwangerschaftstest in der Hand hälst. Sicherlich wirst Du dann erstmal andere Dinge im Kopf haben. Aber leider ist es heutzutage teilweise sehr schwer eine Hebamme zu finden. Deshalb lohnt es sich so früh, wie möglich zu suchen.

Warum ist es so schwierig eine Hebamme zu finden?

Leider müssen sich Hebammen heutzutage schweren Herausforderungen stellen. Hohe Versicherungsprämien und schlechte Bezahlung sind nur einige der Gründe, warum sich immer mehr Hebammen aus ihrem Beruf zurückziehen. Dementsprechend schwer haben es werdende Mütter eine Hebamme zu finden.

Wie finde ich eine Hebamme in meiner Nähe?

Wenn Du in Deinem Bekanntenkreis junge Eltern hast, frag doch mal bei Ihnen nach. Vielleicht können Sie einen Kontakt zu ihrer Hebamme herstellen. Ansonsten lohnt es sich auf jeden Fall ganz simpel Suchmaschinen zu nutzen. Falls es in Deiner Nähe eine Hebammenpraxis gibt, melde Dich dort in jedem Fall. Du kannst auch bei Deiner Krankenkasse anrufen. Oft kann auch so ein Kontakt vermittelt werden. Beim Deutschen Hebammenverband oder den GKV Spitzenverband findest Du auch Listen von Hebammen in Deiner Nähe. Bleib auf jeden Fall am Ball, denn oft ergibt sich auch wenn es aussichtslos aussieht noch etwas. Unsere my junior Hebamme Sandra weiß aus eigener Erfahrung, dass Hebammenplätze manchmal kurzfristig frei werden, weil eine Schwangere umzieht oder ähnliches.

Was ist eine Beleghebamme? Wie finde ich eine?

Beleghebammen sind freiberuflich tätige Hebamme, die Schwangere vor, während und nach der Geburt begleiten. Normalerweise begleitet Dich Deine Hebamme vor und nach Geburt. Die Geburt an sich wird von einer Hebamme begleitet, die im Krankenhaus angestellt ist. Beleghebammen übernehmen das alles. Allerdings gibt es nur noch sehr wenige davon, aufgrund der hohen Versicherungskosten. Auf Dich kommen auch höhere Kosten zu, wenn Du Dich für eine Beleghebamme entscheidest. Es fällt eine Rufbereitschaftspauschale an.

my junior Kinderwagen Hebamme finden

Wird die Hebamme von der Krankenkasse bezahlt?

Hebammenleistungen werden von der Krankenkasse übernommen. Darunter fällt auch das erste Vorgespräch was Du dann mit Deiner Wunschhebamme führst. Beachte hier aber, dass die Krankenkasse nur ein Erstgespräch übernimmt. Wenn Du noch eine weitere Hebamme kennenlernen möchtest, übernimmt die Krankenkasse dieses Gespräch nicht.

Wie oft kommt die Hebamme vor der Geburt nach Hause?

Grundsätzlich ist Deine Hebamme ab dem Moment des positiven Schwangerschaftstest für Dich da. Wenn Du das möchtest, begleitet Sie Dich auch schon in der Schwangerschaft. Wie oft und wie intensiv sie Dich schon vor der Geburt begleitet, entscheidest allein Du. Das kommt auch auf die Hebamme an. In der Regel wird sich das in Eurem Vorgespräch ergeben. Und der Verlauf Deiner Schwangerschaft entscheidet natürlich dadrüber.

Wie lange kommt die Hebamme nach der Geburt nach Hause?

In den ersten 10 Tagen nach der Geburt kommt Deine Hebamme in der Regel täglich. Bei Bedarf kann Sie dann auch zwei Mal täglich kommen. Dann ändert sich der Rhythmus der Besuche. Erst kommt die Hebamme alle zwei bis drei Tage zu Dir, danach nur noch einmal in der Woche und anschließend alle zwei Wochen. Also je älter Dein kleines Glück wird, desto seltener kommt die Hebamme zu Dir nach Hause. Insgesamt hast Du einen Anspruch auf 16 Beratungen nach der Geburt durch Deine Hebamme. Manchmal reicht ein telefonischer Austausch, der fällt dann aber mit unter diese 16 Beratungen, die von der Krankenkasse übernommen werden. Bei Bedarf helfen Euch Eure Hebammen auch beim Abstillen oder bei der Beikosteinführung.

Was kann ich machen, wenn ich keine Hebamme finde?

Melde Dich bei einer Wochenbettambulanz in Deiner Nähe oder wende Dich an Deinen Kinderarzt. Dort wird man Dir bestimmt weiterhelfen können. Mach Dir bitte nicht allzu viele Sorgen. Mit etwas Glück ergibt sich noch etwas für Dich.

Weitere Artikel

My Junior Kinderwagen Fieber bei Neugeborenen und Babys: Alles, was du wissen musst
Fieber bei Neugeborenen und Babys: Alles, was du wissen musst

Alles, was Du wissen musst, wenn die Temperatur bei Deinem Baby steigt.

Weiter lesen
My Junior Kinderwagen Erste Schwangerschaftsanzeichen: Was du wissen solltest
Erste Schwangerschaftsanzeichen: Was du wissen solltest

Diese Anzeichen können für eine Schwangerschaft sprechen

Weiter lesen
My Junior Kinderwagen Silvester mit Baby: Tipps für den Jahreswechsel
Silvester mit Baby: Tipps für den Jahreswechsel

Tipps für den Jahreswechsel findest Du bei my junior®.

Weiter lesen
My Junior Kinderwagen Schwanger an Weihnachten: 5 Tipps für eine besinnliche Zeit
Schwanger an Weihnachten: 5 Tipps für eine besinnliche Zeit

5 Tipps für eine besinnliche Zeit findest Du bei my junior®.

Weiter lesen
My Junior Kinderwagen Sicherer Babyschlaf: 7 Tipps zur Schaffung einer sicheren und gesunden Schlafumgebung
Sicherer Babyschlaf: 7 Tipps zur Schaffung einer sicheren und gesunden Schlafumgebung

7 Tipps für Dich und Dein Baby zum sicheren und gesunden Schlaf | my junior®.

Weiter lesen
My Junior Kinderwagen Babys beim Spazierengehen: Die richtige Kleidung für jede Temperatur und wie Du Überhitzung oder Unterkühlung erkennst
Babys beim Spazierengehen: Die richtige Kleidung für jede Temperatur und wie Du Überhitzung oder Unterkühlung erkennst

Erfahre, wie Du Dein Baby bei jedem Wetter richtig kleidest, um es vor Überhitzung oder Unterkühlung zu schützen. | my junior®.

Weiter lesen
My Junior Kinderwagen 10 erstaunliche Fakten über Babys
10 erstaunliche Fakten über Babys

Wir verraten Dir, was dein kleines Glück so besonders macht | my junior®

Weiter lesen
My Junior Kinderwagen Mutterschutz: Bedeutung und Rechte für schwangere Frauen
Mutterschutz: Bedeutung und Rechte für schwangere Frauen

Erfahre alles, was Du zum Thema Mutterschutz und Deinen Rechten als schwangere wissen musst. Mehr erfahren.

Weiter lesen
My Junior Kinderwagen Haustiere und Schwangerschaft
Haustiere und Schwangerschaft

Wie Du die Schwangerschaft und Dein Haustier harmonisch miteinander vereinen kannst | my junior®

Weiter lesen
My Junior Kinderwagen Sodbrennen in der Schwangerschaft: Ursachen, Symptome und bewährte Maßnahmen zur Linderung
Sodbrennen in der Schwangerschaft: Ursachen, Symptome und bewährte Maßnahmen zur Linderung

Ursachen, Symptome und bewährte Maßnahmen zur Linderung | my junior®

Weiter lesen
About my junior Kinderwagen my junior Kinderwagen Logo

my junior® ist ein Kinderwagenhersteller aus Aachen. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Dein Glück zu begleiten und Deinen Babyalltag zu erleichtern. Das my junior® Sortiment umfasst inzwischen verschiedene Kinderwagen- und Buggy Modelle, die alle auf Herz und Nieren geprüft und zertifiziert sind. Neben unseren Glücksbegleitern, bieten wir zahlreiches Zubehör für den Alltag mit Baby. Unsere Kinderwagen werden gemeinsam mit Hebammen, Physiotherapeuten und erfahrenen Mamis und Papis entwickelt und mit viel Liebe und Expertise in Europa produziert.