My Junior vom Sportsitz zur Babywanne

Wie lange sollte man den Neugeboreneneinsatz für die Babyschale nutzen?

Nach der Geburt Deines kleinen Glücks steht die Welt plötzlich Kopf. Alles ist neu und so unglaublich schön und aufregend. Dann kommt der große Moment: Du darfst Dein Baby mit nach Hause nehmen. Da wird zum ersten Mal die Babyschale zum Einsatz kommen. Gemeinsam macht Ihr Euch auf den Weg nach Hause in ein neues Leben. Kurz nach der Geburt ist die Babyschale aber erstmal noch viel zu groß für Dein kleines Glück. Dafür gibt es den Neugeboreneneinsatz. Er verkleinert die Babyschale, damit Dein Baby sicher darin transportiert werden kann. Warum ein Neugeboreneneinsatz für die Babyschale so wichtig ist und wie lange man ihn nutzen sollte, verrät Dir unsere my junior-Physiotherapeutin Jacky.

Warum ist ein Neugeboreneneinsatz für die Babyschale so wichtig?

Dein Baby ist, wenn es das erste Mal in der Babyschale liegt, noch sehr klein. Wenige Stunden oder Tage bevor es das erste Mal in die Babyschale gelegt wird, war es noch in Deinem Bauch und hatte es dort schön kuschelig und es war recht eng. Mit einem Neugeboreneneinsatz liegen die Babys wieder schön kompakt, wie in Mamas Bauch. So fühlen sie sich besonders wohl. Außerdem dient der Einsatz als Nacken- und Kopfstütze und sorgt dafür, dass Dein kleines Glück in einer ergonomischen Haltung in der Babyschale transportiert wird.

Du bist schwanger und auf der Suche nach dem richtigen Kinderwagen für Dich und Dein Glück? Vom modernen Alleskönner bis zum Retro-Kinderwagen. In unserer Kinderwagen-Übersicht erhältst Du alle wichtigen Informationen auf einen Blick.

Ab wann sollte man den Neugeboreeneinsatz aus der Babyschale entfernen?

Einen genauen Zeitpunkt kann man hier nicht nennen, weil jedes Baby sich anders entwickelt. Einige sind nach wenigen Wochen schon so groß und schwer wie andere erst nach ein paar Monaten. Das ist ganz normal. Unsere my junior-Physiotherapeutin sagt aber, dass der Neugeboreneneinsatz in der Regel nach 3 Monaten nicht mehr benötigt wird.

my junior Kinderwagen Wanne zum Sportsitz

Woran erkenne ich, dass mein Baby den Neugeboreneneinsatz nicht mehr braucht?

Voraussetzung für die Entfernung des Neugeboreneneinsatzes ist, dass Dein kleines Glück seinen Kopf für längere Zeit alleine halten kann. Ohne Einsatz sollte die Wirbelsäule des Babys leicht gerundet und die Beine angehockt sein. Das ist in der Regel mit ca. 3 Monaten der Fall. Es kann aber auch gut sein, dass Dein Baby schon früher groß genug ist und die Nackenmuskulatur dann schon ausreichend stabil ist. Außerdem rät unsere my junior-Physiotherapeutin Jacky darauf zu achten, dass Dein kleines Glück ungefähr zwei Finger breit an der Seite Platz haben sollte. Das ist wichtig, weil wir Menschen schon von klein auf einen natürlichen Bewegungsdrang haben.

Weitere Artikel

My Junior Kinderwagen Sicherheitsrisiko Winterjacke - Warum Babys in der Babyschale keine Winterjacke tragen dürfen
Sicherheitsrisiko Winterjacke - Warum Babys in der Babyschale keine Winterjacke tragen dürfen

Warum Kinder im Kindersitz keine Winterjacke tragen sollten

Weiter lesen
My Junior Kinderwagen Ergonomie bei Kinderwagen: Warum sie für Deine und die Gesundheit Deines Babys wichtig ist
Ergonomie bei Kinderwagen: Warum sie für Deine und die Gesundheit Deines Babys wichtig ist

Wir verraten Dir, warum eine gute Kinderwagen-Ergonomie so wichtig für die Gesundheit ist. | my junior®.

Weiter lesen
My Junior Kinderwagen Abgase und Kinder im Kinderwagen: Wie Du Dein kleines Glück schützen kannst
Abgase und Kinder im Kinderwagen: Wie Du Dein kleines Glück schützen kannst

Wie schädlich die Luftverschmutzung für Dein kleines Glück ist | my junior®

Weiter lesen
My Junior Kinderwagen Warum es wichtig ist, dass Babys im Kinderwagen in Blickrichtung fahren
Warum es wichtig ist, dass Babys im Kinderwagen in Blickrichtung fahren

Welche Fahrtrichtung für die Entwicklung Deines Babys wichtig ist | my junior®

Weiter lesen
My Junior Kinderwagen Kinderwagen mit Federung – Alle my junior® Modelle im Vergleich
Kinderwagen mit Federung – Alle my junior® Modelle im Vergleich

Weiter lesen
My Junior Kinderwagen Farbvielfalt für Deinen Kinderwagen
Farbvielfalt für Deinen Kinderwagen

Welche Kinderwagenfarbe am besten zu Dir passt, erfährst Du bei my junior®.

Weiter lesen
My Junior Kinderwagen Vorteile einer verstellbaren Liegeposition in der Babywanne
Vorteile einer verstellbaren Liegeposition in der Babywanne

Die Liegeposition in der Babywanne des Kinderwagens zu verstellen, hat viele Vorteile für Dich und Dein Baby. Wir verraten Dir welche. | my junior®.

Weiter lesen
My Junior Kinderwagen Kinderwagen richtig reinigen und pflegen | my junior®
Kinderwagen richtig reinigen und pflegen | my junior®

Wir verraten Dir, was Du bei der Pflege und Reinigung Deines Kinderwagens beachten solltest. Alle Infos dazu findest Du in unserem my junior® Ratgeber.

Weiter lesen
My Junior Kinderwagen Wie lange darf ein Baby in der Babyschale liegen? | my junior®
Wie lange darf ein Baby in der Babyschale liegen? | my junior®

Du planst eine Autofahrt mit Baby und fragst Dich, wie lange Dein Baby in der Babyschale liegen darf? Alle Infos dazu findest Du in unserem my junior® Ratgeber.

Weiter lesen
My Junior Kinderwagen Wechsel von der Babywanne zum Sportsitz | my junior® Kinderwagen
Wechsel von der Babywanne zum Sportsitz | my junior® Kinderwagen

Wann ist der richtige Zeitpunkt, um beim Kinderwagen von der Babywanne zum Sportsitz zu wechseln? Alle Infos dazu findest Du in unserem my junior® Ratgeber.

Weiter lesen
About my junior Kinderwagen my junior Kinderwagen Logo

my junior® ist ein Kinderwagenhersteller aus Aachen. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Dein Glück zu begleiten und Deinen Babyalltag zu erleichtern. Das my junior® Sortiment umfasst inzwischen verschiedene Kinderwagen- und Buggy Modelle, die alle auf Herz und Nieren geprüft und zertifiziert sind. Neben unseren Glücksbegleitern, bieten wir zahlreiches Zubehör für den Alltag mit Baby. Unsere Kinderwagen werden gemeinsam mit Hebammen, Physiotherapeuten und erfahrenen Mamis und Papis entwickelt und mit viel Liebe und Expertise in Europa produziert.